Туристический центр "Магнит Байкал"
      
Вторник, 23.05.2017, 18:44
Приветствую Вас Гость | Регистрация | Вход




Полезные статьи о Байкале

Главная » Статьи » Allgemeine Informationen


Unique Baikal

5. Dezember 1996 durch Beschluss des UNESCO-Welterbekomitee auf seiner Sitzung XX, in der mexikanischen Stadt Merida stattfand, hat den Baikalsee als natürlicher Standort in der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden.

Der Ausschuss der Entscheidung heißt es: "Der Baikalsee - ein klassischer Fall des World Heritage Site, dass alle vier natürlichen Kriterien erfüllt. Der See liegt im zentralen Teil des Geländes befindet. Features des Sees, in einem großen Teil auf das Auge mit Wasser versteckt, sind das wichtigste Wert für die Wissenschaft und Naturschutz. Lake wird von Berg-Taiga Landschaften und besonders geschützten Naturgebiete, vor allem in seinem natürlichen Zustand erhalten umgeben und zusätzlichen Wert darstellt.

Baikalsee - ein Wunder der Limnologie und Territorium, mit folgenden hervorragenden Eigenschaften:

Die geologische Rift-System, die Anlass zum Baikalsee, im Mesozoikum gebildet hat. Der Baikalsee ist der älteste und tiefste See der Erde. Verschiedenen tektonischen Kräfte sind immer noch in Kraft, wie die Ausgänge der Wärmestrom aus der Tiefe des Sees nachgewiesen.

Die Evolution von aquatischen Organismen, während dieses langen Zeitraums eingetreten ist, hat zur Bildung von extrem einzigartigen endemischen Tier-und Pflanzenarten geführt. Der Baikalsee ist der "Galápagos von Russland", stellt außergewöhnlichen Wert für die Erforschung der Evolution.

Die malerische Landschaft rund um den Baikalsee Becken mit Bergen, borealen Wäldern, Tundra, Seen, Inseln und Ebenen bietet außergewöhnlich schöne Umgebung des Baikalsees. Baikalsee - das größte Reservoir an Süßwasser auf der Erde (20% der weltweiten Reserven), die weiter beschreibt ihn als ein einzigartiges Phänomen.

Baikalsee - eine der bioraznoobraznyh Seen auf der Erde, wohnt es 1.340 Arten (745 endemisch) und 570 Arten (150 endemisch). In den Wäldern rings um den See gibt es 10 Arten von Pflanzen in der Roten Liste der International Union for Conservation of Nature aufgeführt (IUCN), und an die vollständige Zusammensetzung des typischen borealen Arten.

Unberührte Natur des Baikalsees, ist auch in seinem natürlichen Zustand erhalten, ist in seiner Stärke und Harmonie die meisten Gäste sibirischen Sees auffällig. In der Welt gibt es nicht viele Orte auf der ganzen Welt ist so großartig und großzügig auf eine Vielzahl von schönen Landschaften, saubere Luft und kristallklares Wasser. Riesige geschützten Gebiet am Ufer des Baikalsees, ohne Straßen und menschliche Präsenz ermöglicht es Reisenden, wilde Tiere und seltene Pflanzen zu sehen, genießen Sie die einzigartige Naturlandschaften, noch von der Zivilisation unberührt.

Baikal-Region mit ihrer einzigartigen unberührten Natur für Touristen attraktiver und unerschöpfliche Vielfalt von Ausflügen. Nach Schätzungen von Experten ist Baikalsee zu den beliebtesten in Russland, geografischen Besonderheiten und die zunehmende Zahl von Touristen Lagern an seinen Ufern in der Zukunft ist unvermeidlich. Die Schönheit des Sees und einem ungewöhnlichen Sinn für Ruhe an seinen Ufern sind in vielen Zeugnissen der Reisenden markiert und gesungen in poetischer Form Schriftsteller. Selten einer der Newcomer sibirischen Sees lässt mich kalt. Wundersame, mystische Weise Baikal betrifft die Seelen der Menschen, immens verleihen sie mit seiner positiven Energie, unterstützt die Wiederherstellung Stärke und Seelenfrieden. Lebendige Erinnerungen an Treffen mit Baykal nicht mit der Zeit verblassen, und wie ein Magnet ziehen sie an ihrem Ufer zurück. Vielleicht eines Tages werden Wissenschaftler in der Lage, die geheimnisvolle Natur der magischen Einfluss des Baikalsees auf die Person zu erklären.

Lake Baikal liegt im Süden Ostsibiriens befindet. Dies ist der tiefste See der Welt, hat einzigartige Eigenschaften, und die enormen Vorrat an frischem Wasser auf dem Planeten. Unter den Seen in der Welt hat es nicht gleich in Alter, Tiefe, Lagerbestände und Eigenschaften des Wassers, die Vielfalt und Endemismus des organischen Lebens. Unberührte Natur viel von der Küste des Sees hat seinen Ur-Charakter erhalten und hat derzeit einen reservierten Modus. Seit der Antike ist heilig Baikal genannt Meer - Nizza, grau und drohend. Unter den vielen klangvollen Beinamen, die den See zu verschiedenen Zeiten gegeben hat, es gibt wie: "World's primäre Quelle von Trinkwasser", "blue eye von Sibirien", "eine Oase der unberührten Natur, der Erde", "heiliges Zentrum von Nord-Asien", "bogodelannoe Schöpfung", die "heiligen Geschenk der Natur ", ein unbezahlbarer Schatz des genetischen Reichtum der Erde", "ein Wunder der Limnologie, der Mitte der einzigartigen natürlichen Werten." Eine lange Liste von Epitheta und Vielfalt sind nicht zufällig: Die Leute von der Antike isoliert Baikalsee in Sibirien aus der Umgebung als ein heiliges Meer, seine Hommage an die Geister, und verbeugte sich, seine Kraft und Schönheit. Die einzigartigen Eigenschaften des Baikalsees im Dezember 1996 in die UNESCO-World Heritage List, die im Jahr 2007 851 Objekte, darunter 660 Kulturdenkmäler, 166 Naturerbe-Stätten und 25 gemischte Typen aufgelistet enthalten war. Der Baikalsee ist ein Weltnaturerbe Websites.

Der Baikalsee ist einzigartig und seine touristische Potential für eine Vielzahl von Reisen zu jeder Zeit des Jahres. Kaum eine andere Region kann eine solche Vielfalt von Strecken bieten. Im Winter - auf Eis See, Eislaufen, Hundeschlitten, Schneemobil und aerohodah, im Sommer - Segeln auf Yachten oder Luxus-Kreuzer, ganzjährig - Sportfischen, Tauchen und alle Arten von Reisen im Auto, zu Pferd und zu Fuß entlang der Küste. Mit der Schaffung von Sonderwirtschaftszonen (SWZ) in der Baikal wird Skigebiete und Hotels der Welt Niveau.

Die größte Anzahl von Fahrten auf dem Baikalsee im Sommer auftritt, aber es gibt Fans von Winter Erholung, die den harten sibirischen Winter und transparente Baikal Eis sehen wollen. Im Februar bis März sind beliebte Gruppen-und Einzel-über den See auf dem Eis. Neues Angebot - mehrtägige Expeditionen auf dem Eis des Baikalsees auf der amphibischen Luftkissen-Boot "Hivus-10". Zu jeder Zeit, den Baikalsee in ihrem eigenen Interesse und ist verfügbar für die Reisen.

m Ufer des Baikalsees in den letzten Jahren viele neue moderne Touristenzentren und privaten Nachlässen, können für die Nacht und im Winter gestoppt werden. Sie können wählen, eine Jagd Rückzug entspannen, stilisierte mongolischen Jurte oder eine komfortable Basis mit Sat-TV und Swimmingpool. Aber die meisten von der Reise zum Baikalsee ist weiterhin Expeditionskorps in der Natur, mit Übernachtungen in Hütten oder in Zelten Boote in einem Waldbrand. Trails am Ufer des Baikalsees sind in allen Orten von Interesse gelegt und ermöglichen eine Route nach eigenem Ermessen.

Während des Sommers, etwa dem 15. Juni und 1. September können sich interessierte Personen über die touristischen untergebracht werden Basen Lesser Seas, besonders viele von ihnen gebaut am Ufer des Golfs Muhor, sowie auf M / B "Sandy", "Baikal Dunes", "Zama", " Maloe "," Enkhaluk "und andere verwenden können, um am Baikalsee auf eine geplante Dampfer Barguzin reisen.

WINTER. Winter Reise nach Sibirien ist mit extremen Witterungsbedingungen behindert, kurze Tageslicht und eine begrenzte Anzahl von Plätzen für eine bequeme und warme Nacht. Im Dezember beginnt zu leuchten um die neunte Stunde bekommen, und nach fünf Uhr dunkel wird und schnell. In der dritten Woche im Dezember kommen, sehr kalt (unter minus 40 ° C), viele Straßen sind komplett mit Schnee blockiert, und über asphaltierte Straße bildeten oft Eis. In windstillen kaltem Wetter deutlich unter den Füßen knirscht Schnee, die Bäume sind mit erstaunlich schönen kurzhakom, die im Dezember andauert dekoriert. Bays am Baikalsee beginnen, an den Bäumen ein paar Wochen, täglich auf den Ästen wachsen und erreicht 1-2 cm in der Dicke, geben einen einzigartigen Geschmack Winter Straßen gefrieren.

Bedingungen der extremen Kälte Atmosphäre ist mit dichtem Nebel, die kaum sichtbar durch den blauen Himmel war besetzt. Bis Mitte Januar hat Southern Baikal nicht einfrieren, Wasser schwimmt, versteckt im Nebel das gegenüberliegende Ufer.

Das Einfrieren des Sees beginnt am östlichen Ufer des Baikalsees im Norden in der letzten Woche im Dezember. Anfang Januar erscheint das Eis in Sewerobaikalsk, später, von Ende Januar, friert den ganzen See. Routen auf dem Eis des Baikalsees ist möglich bis Februar. Transparent Baikal Eis und Sekt Torossen besonders eindrucksvoll im März. In dieser Zeit können Sie surfen, die junge zugefrorenen See mit dem Auto. Am Ende des Winters ist ein leistungsfähiges Bewegungen des Eises. Separate transparente extrudierte von den Eisschollen und gefrorene aufrechte Form unpassierbar Torossen fantastischen, oft höher als ein Mensch. Die markante transluzente Baikal Eis Torossen, erstaunliche blaue Eisblöcke auf der Konfliktlinien wirken sich auf alle Besucher. Außergewöhnliche Transparenz des Eises sehen Sie die Unterseite der Ablage in der Nähe der Küste und schaut in die schwarze Tiefe des Sees. Die Dicke des Eises ist nicht wahrnehmbar und wird nur in dem Gebiet ermittelt, gesprenkelt mit Rissen. Steilküste im Winter sind oft mit vielen-, Sekt in der Sonne mit eisiger napleskami, komplizierte Zaun Eiszapfen und Stalagmiten verziert. Auf der Spiegelfläche des Eises ist schwer, in der starke Wind widerstehen, sondern auch für Sportler Eissegelboot - aktuell Weite. In der Nähe der Küste im späten Winter, gibt es mächtige Schübe von Eis, die manchmal zu erreichen sieben Meter hoch und bleiben ungeschmolzenen am See alle länger - bis Mitte Mai.

In von März bis April, besonders beliebt Auto reisen, Skifahren, Reisen auf Eissegelboot, Hundeschlitten, Schneemobil und Radfahren auf dem zugefrorenen See und Eisangeln. Bei sonnigem Wetter auf dem Eis Wärme, und ein Reisender während des Tages nur einen Pullover. Die Intensität der Sonneneinstrahlung, verstärkte Reflexion aus dem Eis, zwingt die Person an den Mullbinden zu schließen und eine Sonnenbrille. Anfang April, blau verspiegelten das Eis beginnt zu verblassen und mit groben weißen Kruste, unter der sich manchmal versteckt sich das Wasser auf dem Eis verschüttet.

Sibirische Kälte. Eines der Vorurteile über Sibirien, zusammen mit den entfernten die dritt-und Bären, ist eine Idee der Bindung ist starken Frösten, wenn sie, wie sie sagen, in den alten Tagen, on the fly gefrorenes Geflügel. Sibirier Liebe zu reden, wenn die Zeit nicht morgnesh, deine Augen einfrieren. Aber die Wirklichkeit ist wahrscheinlich zu einem wirklich strengen Frösten sind nicht so groß. In Südsibirien kalten Temperaturen unter 30 ° C ist nur ein paar Wochen für den ganzen Winter, normalerweise im späten Dezember und Januar. In den letzten Jahren aufgrund des globalen Klimawandels sind sibirischen Winter viel wärmer.

Während der heftigen Kälte drastisch verändert den üblichen Verlauf des Lebens. Auf der Straße, wo es meist überfüllt ist, der Frost kommt nur gelegentlich Passanten eilen: Frauen mit geröteten Gesichtern und gefrostet Wimpern decken ihre Nasen Fäustlinge, Männer mit hochgeschlagen Reiben auf dem Weg von gefrorenem Ohrläppchen. Am nördlichen Rand der kann die Temperatur auf -55 ° C in Irkutsk auf ~ 40 ° C sinkt Um Frosttage ist typisch dichten Nebel - wegen der eiskalten Fluss und Industrieemissionen. Der Nebel ist so groß, dass die Umrisse von Gebäuden auf der gegenüberliegenden Seite der Straße kaum zu sehen, und in den oberen Etagen der Hochhäuser sind in der Regel unsichtbar. Drastisch reduziert, die Zahl der Autos auf den Straßen, durch dichten Nebel zwang die Fahrer während des Tages mit ihren Scheinwerfern zu gehen. Bei niedrigen Temperaturen kündigen Studien in Schulen, wegen der zunehmenden Ausfälle Frost sprengte den Rhythmus des öffentlichen Verkehrs, und häufige Stromausfall.

Sengende Atem der frostigen Luft, ist es bereits Minuten nach draußen gehen zehn. Seine Augen beginnen zu reißen, läuft aus der Nase und Kribbeln der Haut. Frostbitten einfach. Besser nicht Gefahr zu laufen sie und hüllte sein Gesicht in ein Tuch, sodass nur die Augen offen, und oft hitzigen, stoppen auf dem Weg in wärmere Räume. Achten Sie darauf, warme Kleidung und Schuhe müssen in diesem Winter. Am sichersten ist es, wenn strengen Frösten traditionellen sibirischen Stiefel. Alle Reisen bei niedrigen Temperaturen in der Taiga ohne richtige Ausrüstung und warm ohne verlässliche Plätze warme Nächte können sehr extrem und gefährlich.

Spring. Diejenigen, die unberührte Schönheit des Baikalsees zu sehen, ohne Ansammlung von Touristen an seinen Ufern ist besser, im Frühsommer kommen (ab 15 Mai-10 Juni). Zu dieser Zeit begann erst Baikal kostenlos Eis, kalte Luft ist transparent und es gibt keinen Nebel. Auf der Wasseroberfläche des Sees sind selten und Motorboote, und an der Küste - Touristen und Fischern. Während der Reise im Mai leicht vorstellen, mich Pionier: Hunderte von Meilen um eine Person. Das einzige, was die Reise verderben können - den unberechenbaren Wetter im Frühling, mit häufigen Stürme und Rauch von Waldbränden möglich, das jedes Jahr, leider, immer mehr wird. Jedes Jahr in der Baikal-Region ist 1,5-2 tausend Feuer in den Wäldern. Rauch von Waldbränden ist es schwierig zu fotografieren und die Sichtbarkeit stark einschränkt.

Als das Eis auf dem See ist uneinheitlich. Im südlichen Teil des Baikalsees - Anfang Mai, im Norden - Ende Mai. Ansammlungen Eisschollen, auf denen Dichtungen zu entspannen, auch weiterhin im Norden des Sees schwimmen, bevor Ende Mai, in einigen Jahren - bis zu 5 ~ 10. Juni gefällt. Um sicher zu gehen, um den Eisschollen zu sehen, muss man Zeit reisen, um mit den Eisgang zu koordinieren, für die Sie Satellitenbilder, systematisch über das Internet nutzen können ausgestellt. Reisen mit dem Boot in der Verfolgung der zurückweichenden Eisrand im Norden des Sees, können Sie Robben auf dem Eis im Nahbereich zu sehen. Ice Feld auf der blauen Oberfläche des Sees in Verbindung mit den schneebedeckten Gipfeln der Küstengebirge und leuchtend rosa Blüten an den Ufern des Labrador Teeblätter bleibenden Eindruck. An den Stränden von Barguzinsky und Baikal-Lena behält sich in dieser Zeit sehen Sie die Bären an den Strand kommen können ausgekostet Köcherfliegen Schmetterlinge, die sich rasch vermehren, und wohnt nur ein paar Wochen im Frühsommer. Bis Mitte Juni auf dem Baikalsee ist noch kühl, und fahren mit dem Boot auf dem See besser in warmer Kleidung.

SOMMER. Der regelmäßige Personenverkehr Schifffahrt auf dem Baikalsee beginnt nach dem 15. Juni. Die beste Reisezeit - vom 15 Juni - 15 August. Während dieser Zeit, in der Regel lohnt es sich, eine gute Sonnenschein, kommen die wärmsten Tage und Nächte. Doch auch in diesen heißen Sommertagen an der Küste des Baikal strömen Zehntausende von Bürgern und Touristen eine kostenlose Rest Bay finden problematisch wird.

Im Sommer Spots der beliebtesten Ferien - am Ufer des Kleinen Meeres und Chi-vyrkuyskogo Golf, besonders an Orten, wo Sie mit dem Auto erreichen kann, gibt es überfüllten Zeltlagern, die eher einer geschäftigen Stadt Park als Wildnis aussieht. In Orten, wo es keine Straßen gibt, sind Touristen seltener. Und in den nördlichen Teil des Baikal-Sees, an den Reserven, selbst in der Hochsaison Treffen mit jemandem ungewöhnlich. Wenn Sie weg von der Küste in die Berge, Wanderwege und verschwinden Spuren von Menschen. Going auf eine Reise durch die Taiga, ist es notwendig, vorher gegen FSME geimpft werden.

Herbst. Ende September, Altweibersommer, zieht Künstler und Fotografen hellen Herbstfarben des Waldes. An den Ufern des Baikalsees - in der Nähe von Sandy Bay und dem Golf Chivyrkuy besonders schönen bunten Mischwäldern. Attraktiv in den späten Herbst leuchtend gelb Laubwälder des Small-Küste. Die wechselnden Herbstwetter mit starken Winden und häufigen Stürme legt besonderen Farbe Baikal Landschaften.

Spätherbst (Oktober 15 - November 30) und Frühjahr (15 April - 15 Mai) - die schlimmste Zeit für Freizeit und Tourismus in der Baikal-Region wegen des regnerischen Wetters, starke Winde, Überschwemmungen auf den Straßen, heiter und grauem Himmel. Anfang April bis Ende Mai jeden Jahres gibt es zahlreiche Brände, den Rauch aus, welche die Atmosphäre der Transparenz entzieht. Von 15 bis 25 Juni in Irkutsk viele Flusen Pappel.




сетка сварная оцинкованная на забор | Проекты срубов Северный дом в Киеве | металлоискатели- Главная страница - Апорт купить металлоискатель | Смотрите на сайте аренда байков на самуи.
Категория: Allgemeine Informationen | Добавил: anisim (23.07.2010)
Просмотров: 4501 | Рейтинг: 5.0/10 |
Всего комментариев: 0

Добавлять комментарии могут только зарегистрированные пользователи.
[ Регистрация | Вход ]
<Сайт управляется системой uCoz/>